Hunkeler Logo

Die meisten Tage vergehen wie im Fluge

Von wegen langweilige Routine. Ja, die gibt es phasenweise auch; da "muss man durch", denn solche Aufgaben erledigen alle Kollegen. "Ordnung muss sein" - und damit Statistiken und Tabellen, Formulare und Formales. Aber immer wieder ist kreatives Organisationstalent gefragt. Oder auch andere Formen von Kreativität, denn schliesslich lenkt man durch das Management, die Organisation und Verwaltung die Geschicke des Unternehmens Hunkeler und damit seinen Erfolg, seine Zukunft. Da kann man sich keine Lässigkeiten, erst recht keine Nachlässigkeiten erlauben. Auch wenn man den ganzen Tag "nur rumgesessen" hat - an manchem Abend hat man das Gefühl: uuuih, da haben wir aber ein hartes Match gespielt - und gewonnen!

Ein Beruf also, der einige Voraussetzungen erfordert:

  • Sich schnell und engagiert in spezielle Fachgebiete einarbeiten
  • Zuverlässigkeit, Ausdauer, Freundlichkeit nach innen und aussen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sind wichtige Faktoren, also kein Job für "Einzelkämpfer"
  • Freude am Computer und vielfältiger Software ist absolut mitzubringen
  • Kundenkontakte erfordern oft auch Sprachkenntnisse - Schriftdeutsch und Englisch vorallem
  • Freundlichkeit, Offenheit, Ehrlichkeit gegenüber Geschäftspartnern und Mitarbeitern

"Stilles Kämmerlein" oder Grossraumbüro

Wir haben beides - aber von den abgeschotteten Kammern nur ganz wenige. Büros für diskrete Besprechungen und Meetingräume. Ansonsten gilt: man ist Team, man arbeitet in Gemeinschaft, man sitzt "auf seinem Platz" aber in Sprechweite oder nur ein paar Schritte von den Kollegen entfernt. Das erfordert Disziplin, um beispielsweise diese nicht von ihrer Konzentration, bei Telefonaten oder Kundengesprächen zu stören. Aber es erleichtert, sich Rat zu holen und kollegiale Hilfe zu erbitten. Vor allem, wenn man lernt un in der Ausbildung ist.

Alle Stationen

Während der Ausbildung durchläuft man immer auf Zeit die verschiedensten Abteilungen und lernt so das Unternehmen und die Arbeit "im Büro" von der Pike auf kennen. Ständig ist man betreut und eingewiesen, aber schon recht bald übernimmt man auch Verantwortung für selbständiges Arbeiten. Projektarbeiten und Aufgabenlösungen im Team sind völlig normal.

Downloads